Die Welt des Yoga

Tauche ein in die Welt des Yoga

 

Was braucht es, um wirklich in ein Thema einzutauchen? Meistens braucht es genügend Zeit.

 

Meine Absolventen/innen der Yogalehrer-Ausbildung und Advanced Yoga Teacher Trainings geniessen die Wochenenden, an denen sie sich ganz in den Yoga versenken können. Wir haben da einen ganzen Tag oder gar ein ganzes Wochenende, welches wir dem Yoga, seiner Philosophie, seiner Musik und Praxis widmen können. In den Intensivwochen sogar mehrere Tage (7 bis 14 Tage).

 

Ich wurde gebeten, ein Gefäss für sie zu kreieren, damit sie auch NACH der Ausbildung wieder tief in den Yoga eintauchen können. Und diesem Wunsch komme ich gerne nach. Ein ganzes Wochenende wird es nicht sein, aber ein ganzer Nachmittag. 4 Stunden lang Asanas praktizieren, Musik hören, philosophieren, Tee trinken, meditieren...

 

Doch das Gefäss ist nicht nur für die Absolventen/innen da. Sondern auch für dich, falls du mit dem Gedanken spielst, eine Yogalehrer-Ausbildung zu absolvieren. Dies ist eine gute Möglichkeit um reinzuschnuppern, wie diese Ausbildung sich "anfühlen" würde.

 

Ich nenne es

Tigress Yoga® Immersion

Yoga Immersion. Eintauchen in den Yoga. Tigress Yoga, die Symbiose von Power Vinyasa Yoga und Kung Fu. In Zürich Oerlikon.

Wir schenken uns mal richtig viel Yoga-Zeit. 4 Stunden lang tauchen wir in den Power Vinyasa Yoga ein: Mit Meditation, Pranayama, Musik/Kirtan, Asanas und Philosophie.

 

Es ist von Vorteil, wenn du bereits eine 200-Stunden Yoga-Ausbildung absolviert hast - oder du grosses Interesse hast, ein solches zu absolvieren.

 

Daten:

  • Samstag, 26. Juni, 14-18 Uhr
  • Freitag, 30. Juli, 13-17 Uhr
  • Freitag, 27. August, 13-17 Uhr
  • Freitag, 24. September, 13-17 Uhr
  • Freitag, 12. November, 13-17 Uhr
  • Freitag, 10. Dezember, 13-17 Uhr

 

Location: Yoga2day.institute

Kosten: 90 Euro

(Europreise sind systembedingt)

Plätze limitiert, zur Zeit max. 5 Personen

 

Ich freue mich, bald tief in die Welt des Yoga einzutauchen. Vielleicht bist du ja mit dabei?

Keinen Blogpost/keine News mehr verpassen? Dann melde dich jetzt zum Newsletter an.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0