Why I love yoga

Ein Text von Airyoga, welcher mir aus dem ♥ spricht:

 

Erfolg im Yoga misst sich nicht daran, wer den tollsten Spagat kann. Es tut allen weh, wenn sie an ihre Grenzen kommen. Im Yoga geht es auch nicht darum, sich so zu verrenken, dass man im Zirkus auftreten könnte. Viel wichtiger ist, wie gut du deinen Atem oder einen Geist unter Kontrolle hast, während du etwas tust.

 

Es geht darum, wie du gelassen und zentriert bleiben kannst – auch wenn du dich ausserhalb deiner Komfortzone bewegst. Das ganze Beugen und Dehnen und Balancieren dient lediglich dazu, dich an einen Ort zu bringen, wo du dich selbst herausforderst und dennoch ruhig bleibst.